Seite wählen

Adressen von Hochschulen und Universitäten

Hochschuladressen und Adressen von Universitäten für die Neukundengewinnung, statistische Auswertungen und Geomarketing Analysen in der Übersicht. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt und wie Sie die „Firmenadressen“ nutzen können.

Informationen zu Universitäten und allgemeinen Hochschulen auf der Adressebene

Die Information und die Adressen von Hochschulen können aus der amtlichen Hochschulstatistik für ganz Deutschland abgerufen werden. In Deutschland gibt es rund 420 Hochschulen. Dazu gehören sowohl Universitäten, Fachhochschulen, Theologische Hochschulen und Verwaltungsfachhochschulen.

Wie können die Adressen von Hochschulen verwendet werden?

Ähnlich wie Firmenadressen, können die Hochschuladressen für Marketing- oder Vertriebsaktionen genutzt werden. Im Geomarketing werden die Adressen häufig bei der Standortplanung eingesetzt. Hochschulstandorte bringen eine erhöhte Frequenz von Studierenden mit sich. Eine Information, die beispielsweise bei der Planung einer Bäckerei-Filiale eine Rolle spielen kann.

Was kosten die Adressen?

Die Preise für die Adressen sind mit denen der Firmenadressen zu vergleichen und abhängig von den gewünschten Zusatzinformationen (siehe zum Beispiel „Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl„). Die Hochschuladressen werden mit den folgenden Zusatzinfos geliefert:

  • Hochschultyp (am ehesten vergleichbar mit Firmenadressen nach Branche)
  • Anzahl der Studierenden
  • Hochschul-Identifikation und Hauptstellenkennziffer

Für Geomarketing Analysen, zum Beispiel bei der Standortplanung, empfiehlt sich der Einsatz von Map&Market planner. Sie möchten eine unverbindliches Angebot zu den Adressen von Hochschulen? Dann verwenden Sie für Ihre Anfrage einfach das Kontaktformular.