Seite wählen

Basiszahlen

Demographische Basiszahlen für Deutschland

Die GfK Basiszahlen beinhalten soziodemographische Daten im Komplettpaket auf Ebene der Stadt- und Landkreise. Enthalten sind Daten zur Demographie, zum Beispiel die Kaufkraft, Einwohner nach Altersklassen, B2B Potenzialdaten, Marktdaten Bau und Pkw Marktdaten vom Kraftfahrtbundesamt und einige regionale Marktdaten mehr. Das sorgt für Transparenz und ermöglichen eine erste Einschätzung von Regionen hinsichtlich des vorhandenen Potenzials. Die perfekte Basis für Geomarketing Analysen.

Soziodemographische Daten „Basiszahlen“ – was ist enthalten?

Soziodemographische Daten „Basiszahlen“ enthalten die folgenden Daten:

Fläche, Bevölkerung, Kaufkraft, Einzelhandelsumsatz

Die enthaltenen Daten in der Übersicht:

Industrie und Verkehr

soziodemographische Daten zu Industrie und Verkehr beinhalten B2B Potenzialdaten.

  • Industriebeschäftigte
  • Industriebetriebe
  • Industrieumsatz €
  • Industriedichte
  • Bruttoanlageninvestitionen Industriebetriebe insgesamt €
  • Bruttoanlageninvestitionen Industriebetriebe Maschinen €
  • Industriepotenzial ‰
  • Pkw Bestand
  • Pkw Dichte

Bevölkerung

soziodemographische Daten zur Bevölkerung beinhalten Einwohner nach Altersklassen und die Unterteilung nach Geschlecht.

  • Einwohner weiblich
  • 0 bis unter 15 Jahre weiblich
  • 15 bis unter 30 Jahre weiblich
  • 30 bis unter 50 Jahre weiblich
  • 50 bis unter 65 Jahre weiblich
  • 60 bis unter 75 Jahre weiblich
  • 75 Jahre und älter weiblich
  • Einwohner männlich
  • 0 bis unter 15 Jahre männlich
  • 15 bis unter 30 Jahre männlich
  • 30 bis unter 50 Jahre männlich
  • 50 bis unter 65 Jahre männlich
  • 60 bis unter 75 Jahre männlich
  • 75 Jahre und älter männlich
  • Gemeindegrößenklassen bis unter 5 Tausend Einwohner
  • Gemeindegrößenklassen 5 bis unter 20 Tausend Einwohner
  • Gemeindegrößenklassen 20 bis unter 100 Tausend Einwohner
  • Gemeindegrößenklassen 100 Tausend Einwohner und mehr

Bautätigkeit

Die Marktdaten Bau der Basiszahlen beinhalten die folgenden Daten:

  • Gebäude Wohnbau
  • Wohnungen Wohnbau
  • Bruttowohnfläche Wohnbau
  • reine Baukosten Wohnbau €
  • Gebäude Nichtwohnbau
  • Umbauter Raum Nichtwohnraum
  • Reine Baukosten Nichtwohnbau €
  • Zahl der Wohnungen Baufertigstellungen
  • Wohnungsbestand
  • Wohnungsbestand 1 und 2 Räume %
  • Wohnungsbestand 3 Räume %
  • Wohnungsbestand 4 Räume %
  • Wohnungsbestand 5 und 6 Räume %
  • Wohnungsbestand 7 oder mehr Räume %
  • Räume Wohnungsbestand
  • Wohnfläche Wohnungsbestand
  • Wohngebäudebestand
  • Wohngebäudebestand 1 Wohnung %
  • Wohngebäudebestand 2 Wohnungen %
  • Wohngebäudebestand 3 oder mehr Wohnungen %

Die GfK Basiszahlen stehen für Deutschland auf Ebene der Stadt- und Landkreise zur Verfügung. Soziodemographische Daten auf geographischer kleinerer Ebene bieten zum Beispiel die Bevölkerungsstrukturdaten,die bis auf der Straßenabschnittsebene erworben werden können. Im Bereich der Daten zum Verkehr gibt es ebenfalls attraktive Alternativen, die die Markt- und Absatzpotenziale auf feingliedriger Ebene darstellen können. Dazu gehört die allgemeine Pkw Dichte, die Pkw Markendichte oder der Gebrauchtwagenindex.

Die Basiszahlen und weitere soziodemographische Daten lassen sich mit Hilfe der Geomarketing Software Map&Market planner einfach visualisieren. Wir stellen Ihnen gerne ausführliche Informationen zur Verfügung. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular oder melden Sie sich einfach telefonisch.

Probedaten zu den Basiszahlen?

Kein Problem! Wir schicken Ihnen einen kostenlosen Auszug zu den Basiszahlen.

Jetzt gratis bestellen