Seite wählen

Baukraft

Die Baukraft – regionale Potenziale erkennen und nutzen!

Sind Sie Unternehmer der Baubranche und suchen Gebiete mit einer hohen Baukraft? Wollen Sie wissen in welchen Gebieten Neubauten gebaut werden? Oder in welchen Gebieten viele Gebäude renoviert werden? Mit Hilfe der Marktdaten aus dem Bereich der Baukraft von Acxiom besteht die Möglichkeit zu analysieren, welche Städte und Kommunen eine hohe (oder niedrige) Baukraft aufweisen. Für Firmenadressen aus dem Bereich der Bauwirtschaft können Sie uns einfach eine Anfrage über das Kontaktformular zukommen lassen.

Was beinhalten die Daten?

In den Baukraftdaten werden die Neubautätigkeiten und die Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden verstanden. Dabei ist es irrelevant, ob die Gebäude genehmigungspflichtig sind oder nicht. Dabei wird in den Baukraftdaten in Nichtwohngebäude und Wohngebäude unterschieden. Dabei wird bei der Nutzung eines Hauses als Wohngebäude und als Nichtwohngebäude so unterschieden, dass das Gebäude je nach der schwerpunktmäßigen Nutzung eingeteilt wird.

Unter den Wohngebäuden der Baukraft werden die Gebäude verstanden, bei denen die Gesamtnutzfläche überwiegend Wohnzwecken dienen. Zu den Nichtwohngebäuden zählen zum Beispiel. Anstaltsgebäude wie Krankenhäuser und Altenheime, Büro- und Verwaltungsgebäude, land- und nicht-landwirtschaftliche Betriebsgebäude. Falls Sie sich für weitere Gebäudemerkmale interessieren, sind die Gebäudeinformationen Immobilienscout 24 sehr spannend. Darin enthalten sind Informationen zur Ausstattung, Garten und weiteren Daten, die ebenfalls feinräumig bezogen werden können. Die Marktdaten zur Bebauung vervollständigen ggfs. das Bild.

Wofür kann ich die Daten nutzen?

Besonders interessant sind diese Marktdaten beispielsweise für Bauunternehmen oder Fertighaus Anbieter. Mit Hilfe der Marktdaten der Baukraft können die Unternehmen analysieren, in welchen Gebieten die Einwohner besonders viel und in welchen Gebieten die Einwohner wenig Geld für das Bauen ausgeben. Dabei besteht die Möglichkeit zu erkennen, in welchen Regionen es zum Beispiel sinnvoll ist Werbung ausgehend von einem Bauunternehmen zu schalten. Diese Analysen können optimal mit Hilfe von Geomarketing durchgeführt werden. Ergänzend dazu können Firmenadressen ein wichtiger Baustein sein, um aktiv Kunden zu gewinnen. Eine Auflistung der relevanten Firmenadressen im Baugewerbe:

 

Geomarketing und die Baukraft

Mit der richtigen Geomarketing-Software, wie zum Beispiel Map&Market planner können die Baukraftdaten auf unterschiedlicher kleinräumiger Ebene dargestellt werden. Folglich besteht dann die Möglichkeit mit den Marktdaten der Baukraft unterschiedliche Geomarketing-Analysen durchzuführen:

Benötigen Sie noch weitere Informationen zu den Marktdaten der Baukraft, den Gebäudeinformationen Immobilienscout 24, den Marktdaten Bau oder zu den verschiedenen Geomarketing-Lösungen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder nutzen Sie das Kontaktformular. Gerne stellen wir Ihnen weitere Daten und Infos zur Verfügung und zeigen Ihnen die Visualisierung in der Geomarketing Software.