Seite wählen

Firmenadressen Außendienst

Firmenadressen Außendienst – Potenzial für das Direktmarketing

Bei der Einschätzung zur Attraktivität potenzieller Kunden, spielt die Anzahl der Außendienstmitarbeiter für unterschiedliche Unternehmen eine große Rolle. Die Firmenadressen Außendienst beinhalten die Zusatzinformation, ob das Unternehmen eine eigene Außendienst Organisation hat. Perfekte Firmenadressen, um Marketingaktionen ganz zielgerichtet und möglichst ohne Streuverluste durchzuführen.

 
Firmenadressen mit Außendienst. Das Video zeigt die Möglichkeiten.

Firmenadressen Außendienst: Was beinhaltet das?

Firmenadressen bzw. Unternehmen mit einem eigenen Außendienst haben Bedürfnisse an Produkten und Dienstleistungen, die Firmen ohne Außendienst so nicht haben, oder zumindest in deutlich geringerem Umfang. Einige Beispiele dafür:

  • Pkws bzw. Dienstfahrzeuge
  • Beherbergung bzw. Übernachtungen
  • Dienstleistungen, wie Verkaufstrainings oder Vertriebsberatungen
  • Merchandising und Werbegeschenke

Die Firmenadressen zur Neukundengewinnung beinhalten grundsätzlich die Information, dass ein Außendienst vorhanden ist. Zusätzliche Selektionsmöglichkeiten sind Mitarbeiterzahl, Umsatzgröße und die Branche. So kann die Zielgruppe im Bereich Firmenadressen Außendienst sehr genau segmentiert werden. Hier ein Beispiel, wie die Selektionskriterien bei Firmenadressen Außendienst aussehen könnten:

  • Branche: Verarbeitendes Gewerbe
  • Mitarbeiterzahl: 100 bis maximal 500
  • Außendienst: ja

Selbstverständlich können im nächsten Schritt zusätzliche Kontaktinformationen hinzu bestellt werden. So können die Firmenadressen Außendienst für die Neukundengewinnung eingesetzt werden.

Gibt es eine Alternative zum Adresskauf?

Es kommt ganz darauf an, welches Ziel mit den Adressen gemacht werden soll. Wenn es um die Neukundengewinnung geht, ist es sinnvoll Adressen zu kaufen oder zu mieten. Falls im ersten Schritt jedoch analysiert werden soll, wie sich die Zielgruppe verteilt kann es sinnvoller sein B2B Potenzialdaten zu nutzen. Anonymisierte Firmenadressen oder Gewerbepotenziale sind günstiger als der Kauf von Firmenadressen. Die Geodaten werden im Rahmen von Geomarketing Analysen in einem GIS (RegioGraph Planung) importiert und für die Zielgruppenlokalisierung eingesetzt. Als Alternative zum Adresskauf nur bei strategischen Überlegungen eine Alternative. Für das operative Geschäft sind Firmenadressen zur Neukundengewinnung perfekt.

Sie haben Fragen? Benötigen eine kostenlose Potenzialauszählung oder möchten Probedaten? Dann nehmen Sie einfach Kontakt auf! Wir stellen Ihnen auch gerne weiterführende Informationen zu den Firmenadressen zur Verfügung.