Seite wählen

Firmenadressen Großhandel Verbrauchsgüter

Die Firmenadressen Großhandel Verbrauchsgüter

Die Firmenadressen Großhandel Verbrauchsgüter decken den SIC Code Bereich von 5100 bis 5199 ab und gehören zur Obergruppe der Firmenadressen Großhändler. Im Gegensatz zum Großhandel mit dauerhaften Gütern beziehen sich die Firmenadressen Großhandel Verbrauchsgüter auf Branchen die zum Beispiel mit Lebensmitteln, Bekleidung oder Getränke handeln.

Die Firmenadressen Großhandel Verbrauchsgüter in der Übersicht

SIC Code 5100 Firmenadressen
5111 Druck- u. Schreibpapier
5112 Schreibwaren u. Bürobedarf
5113 Industrie- u. Haushaltspapier, Einweggeschirr, Pappe
5122 Apothekerware, Pharmazeutika, Drogen, Drogeriewaren, Kosmetikartikel
5131 Stoffe u. Kurzwaren
5136 Herren- u. Knabenbekleidung u. Ausstattung
5137 Damen-, Kinder- u. Babyausstattung
5139 Fußbekleidung
5141 Kolonialwaren, Lebensmittel, Gemischtwaren
5142 Tiefkühlkost (abgepackt)
5143 Molkereiprodukte (außer trocken u. Dosen)
5144 Geflügel- u. Geflügelprodukte
5145 Süßwaren, Nüsse, Kartoffelchips, Kaugummi
5146 Fisch u. Schalentiere
5147 Fleisch u. Fleischprodukte
5148 Frischobst u. Gemüse
5149 Sonstige Kolonialwaren u. verw. Artikel
5153 Getreide u. Bohnen
5154 Vieh
5159 Sonstige landwirtschaftl. Produkte, Pelze u. Felle
5162 Kunststoffgrundstoffe und -rohformen
5169 Sonstige Chemikalien u. verw. Produkte
5171 Erdölgroßvertriebsstellen u. Terminals
5172 Erdöl u. Erdölprodukte, Heizöl, Rohöl, Petroleum, Benzin
5181 Bier
5182 Weine u. Spirituosen
5191 Landwirtschaftliche Geräte, Kunstdünger, Samen usw.
5192 Bücher, Zeitschriften, Zeitungen
5193 Blumen, Floristenbedarf
5194 Tabak u. Tabakprodukte
5198 Farben, Lacke, Tapeten
5199 Sonstige Verbrauchsgüter

Einsatz der Firmenadressen

Die Firmenadressen Großhandel Verbrauchsgüter können klassisch zur Neukundengewinnung, zum Beispiel im Rahmen einer Dialogmarketingkampagne eingesetzt werden. In diesem Zusammenhang können weitere Zusatz- und Kontaktdaten mitbestellt werden. Die Firmenadressen können allerdings auch im Rahmen einer Geomarketing Analyse verwendet werden. Die Sortimentskaufkraft für einzelne Sortimente, wie zum Beispiel DOB, HAKA oder sonstige Bekleidung, kann dabei ein sinnvolle Ergänzung darstellen.

Für ein unverbindliches Angebot verwenden Sie einfach das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an.