Seite wählen

Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl

Die richtigen Adressen für die Neukundengewinnung selektieren

Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl erlauben es, potenzielle Neukunden anhand der Unternehmensgröße sehr genau zu identifizieren. Dadurch können Streuverluste entscheidend reduziert werden. Die Betriebsgröße ist bei der B2B Zielgruppensegmentierung und generell im Bereich strategische Zielgruppenmodelle ein ganz wichtiger Faktor, der mit ergänzenden Selektionskriterien kombiniert werden kann. Firmenadressen mit Ansprechpartner sind dabei nur ein Beispiel.

Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl: Welche Abstufungen sind verfügbar?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl zu bestellen: In Form von unterschiedlichen Mitarbeiterklassen (beziehungsweise Mitarbeiterstaffeln) oder anhand einer eigenen Definition. Grundsätzlich gilt: Je größer ein Unternehmen, desto verlässlicher sind die Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl bezüglich der exakten Mitarbeiterzahl. Hier die Einteilungen von Firmenadressen:

  • Ohne Angabe
  • 1 – 4 Mitarbeiter
  • 5 – 9 Mitarbeiter
  • 10 – 19 Mitarbeiter
  • 20 – 49 Mitarbeiter
  • 50 – 99 Mitarbeiter
  • 100 – 199 Mitarbeiter
  • 200 – 499 Mitarbeiter
  • 500 – 999 Mitarbeiter
  • 1.000 – 1.999 Mitarbeiter
  • Ab 2.000 Mitarbeiter

Bei Bestellungen anhand der eigenen Definition können spezifische Vorgaben gemacht werden, beispielsweise alle Firmenadressen (aus definierten Branchen) ab 15 Mitarbeiter. Es können auch eigene Mitarbeiterklassen gebildet werden (zum Beispiel alle Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl 25 – 65 Beschäftigte).

Wie können die Firmenadressen genutzt werden?

Für die zielgruppenspezifische Neukundengewinnung ist natürlich ganz entscheidend, dass Unternehmen bedarfsgerecht angesprochen werden. Schätzt der Vertrieb einen potenziellen Kunden zum Beispiel hinsichtlich der Größe völlig falsch ein, bietet er womöglich völlig unpassende Produkte an. Das bedeutet in der Regel vergebene Liebesmühe. Um das zu vermeiden, kann die Zahl der Mitarbeiter ein wichtiger Indikator für unterschiedliche Branchen sein:

  • Banken und Versicherungen: Hier ist die Anzahl der „Köpfe“ für viele Produkte entscheidend
  • Büroausstatter: Firmenadressen nach Mitarbeiterzahl in Kombination mit Branche sind hier sehr wichtig. Genauer beschrieben wird das unter der Seite Firmen mit Büroarbeitsplätzen.

Darüber hinaus gibt es sicherlich weitere Einsatzmöglichkeiten, die gerade in Kombination mit anderen Selektionskriterien eine große Aussagekraft entwickeln. Darüber hinaus bieten internationale Firmenadressen weitere Chancen neue Kunden zu gewinnen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Anderem hier:

Sie möchten mehr Informationen zu den Firmenadressen? Sie möchten eine kostenlose Auszählung zum lieferbaren Adresspotenzial? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf! Gerne stellen wir Ihnen ebenfalls die Software Map&Market planner zur Visualisierung Ihrer Kundenpotenziale vor.

Gratis Auszählung des Adresspotenzials

Jetzt kostenloses Angebot anfordern!