Seite wählen

Geo Milieus

Geo Milieus: Zielgruppenspezifische Kommunikation auf räumlicher Ebene

soziodemographische Daten zur Bevölkerung liefern harte Fakten, wie Alter, Wohnstrukturen, Kaufkraft und so weiter. Daten zum Verhalten liefern die Geo Milieus – die unterschiedlichen Lebensstile der Bevölkerung (besser bekannt unter Sinus Milieus) für Deutschland werden auf feinräumiger Ebene sichtbar gemacht (bis PLZ8 Ebene) und für strategische Zielgruppenmodelle verwendet.

Was sind die Geo Milieus?

Die Geo Milieus bringen, die vom Sozialforschungsunternehmen Sinus-Institut entwickelte Zielgruppen Typologie, auf die räumliche Ebene. Für jedes Haus in Deutschland wird eine statistische Wahrscheinlichkeit berechnet, mit der ein bestimmtes Sinus Milieu vorkommt. Ergänzend dazu wurde eine Methodik angewendet, um ein dominantes Geo Milieu zu identifizieren. Die Sinus Milieus werden im nächsten Schritt regionalisiert und zum Beispiel auf der PLZ8 oder AGS Ebene aufbereitet.

Die Sinus Milieus unterteilen die Bevölkerung Deutschlands in unterschiedliche Milieus. Das Wissen über die Milieuzugehörigkeit beinhaltet viele Vorteile für die Zielgruppenansprache. Die wichtigsten Informationen zu den Sinus Milieus beziehungsweise Geo Milieus:

  • Die meisten Kaufentscheidungen werden unter Beeinflussung des Lebensstils und der Milieuzugehörigkeit getroffen
  • Die Geo Milieus verorten die Sinus Milieus auf der räumlichen Ebene
  • Unterteilung in unterschiedliche Milieugruppen (zum Beispiel „Bürgerliche Mitte“ oder „Traditionalisten“)

Wie können Unternehmen und Organisationen die Sinus Milieus nutzen?

Mit den Geo Milieus können Unternehmen zwei elementar wichtige Themen im Marketing verbessern: Die Analyse (und das Verständnis) der eigenen Kunden in Bezug auf Lebensstil und Verhalten optimieren und die Ansprache potenzieller Kunden deutlich verbessern. Die Kommunikation kann milieuspezifisch ausgerichtet werden. Direktmarketingaktionen können zum Beispiel für unterschiedliche Milieus in unterschiedlichen PLZ8 Gebieten durchgeführt werden.

Die wichtigsten Vorteile des Geo Milieus:

  • Zielgruppenlokalisierung: Die unterschiedlichen Zielgruppen eines Unternehmens können mit den Sinus Milieus analysiert und verortet werden. Durch die hausgenaue Lokalisierung können in der Marketingplanung mögliche Streuverluste von vornherein reduziert werden.
  • Geomarketing: Die Sinus Milieus können mit einer Geomarketing Software (wie RegioGraph Planung oder Map&Market planner) auf der digitalen Landkarte visualisiert werden. Das funktioniert für unterschiedliche Gebietsgrenzen, bis auf Ebene der Mikrozelle, Straßenabschnittsebene oder PLZ8.
  • Marketingplanung: Marketingaktionen können mit Hilfe der Geo Milieus viel genauer gesteuert und geplant werden. Speziell im Zusammenhang mit dem Direktmarketing können Adresspotenziale deutlich genauer und zielgerichteter bestimmt werden.
  • Standortplanung: In Kombination mit Geomarketing und der Erkenntnis bisher unbekannter Potenziale können (beispielsweise Banken und Versicherungen) bestehende Filialstandorte optimieren oder neu planen.

Durch die Kombination mit dem Kundenstamm eines Unternehmens, können die Daten der Geo Milieus auf eigene Kunden zugeordnet werden. So erhält ein Unternehmen noch einmal einen deutlich besseren Einblick in die Lebenswelt seiner Kunden.

Was ist das dominante Geo Milieu?

Eingangs wurde bereits erwähnt, dass eine Methodik zur Bestimmung des dominanten Sinus Milieus in einer definierten geographischen Ebene entwickelt wurde. Das dominante Geo Milieu ist das Milieu, das in einem Straßenabschnitt oder in einer PLZ8 am stärksten überrepräsentiert ist. Das Milieu „dominiert“ ein definiertes Gebiet.

Wie kann das dominante Milieu verwendet werden?

Bei der Ansprache neuer, potenzieller Kunden, kann das dominante Milieu bei der Adressauswahl berücksichtigt werden. Für deutschlandweite Betrachtungen kann die Berücksichtigung des dominanten Milieus außerdem für die schnellere Übersicht herangezogen werden.

Gibt es andere strategischen Zielgruppenmodelle zum Verhalten der Verbraucher?

Neben den Sinus Milieus haben sich weitere Zielgruppenmodelle etabliert. Dazu gehören die Limbic® Geo Types und die Lebensphasen von der Microm. Auch die Zielgruppenaffinität und Mobilitätsdaten können eine sinnvolle Ergänzung darstellen. 

Sie möchten mehr Informationen zu den Sinus- und Geo Milieus? Wir stellen Ihnen gerne Probedaten zur Verfügung und zeigen Ihnen in einer Live-Präsentation, wie die Daten mit der Geomarketing Software RegioGraph auf der digitalen Landkarte visualisiert werden können.