Seite wählen

Geomarketing im Gesundheitswesen

Eine passende Software für Geomarketing im Gesundheitswesen ist nicht schwierig zu finden. Letztlich kommt es natürlich auf die Anforderungen an. Typische Ansätze von Geomarketing im Gesundheitswesen haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengefasst. Ergänzende Marktdaten , zum Beispiel zu Einwohner und Haushalte, ermöglichen viele Analysen für das Gesundheitswesen.

Die Anwendungen von Geomarketing im Gesundheitswesen

Business Development

Geomarketing bzw. die Marktdaten wird von Business-Intelligence-Analysten häufig eingesetzt, um das Marketing, den Vertrieb und die Abläufe von Organisationen im Gesundheitswesen zu verbessern. Um Ansätze von Geomarketing im Gesundheitswesen näher kennenzulernen, sehen Sie sich Beispiele für Mapping-Analysen auf dem p17 YouTube Kanal an und erkunden Sie die Möglichkeit der Identifikation von potenziellen Kunden mit Geomarketing.

Forschung

Geomarketing ermöglicht es Ihnen, diese Unterschiede in Bezug auf Bevölkerungsdichte, Altersverteilung, Krankheitsprävalenz, ethnische Zugehörigkeit, soziale Lage und Zugang zur Gesundheitsversorgung zu kartieren. Eine Geomarketing Software enthält Geokodierungs- und Geoinformationssystem (GIS)-Werkzeuge, die für die Verknüpfung von Patienten- und Bevölkerungsstandorten mit lokalen demografischen Daten entscheidend sind, um diese Beziehungen zu untersuchen.

Der breite Einsatz von Geomarketing im Gesundheitswesen unterstützt die Forschung in den Bereichen öffentliche Gesundheit, Krankheitskartierung und Epidemiologie. Karten helfen bei der Visualisierung von Gesundheitsinformationen und verbessern das Verständnis der Gesundheitslandschaft. Mit einer Kartensoftware können Benutzer Daten über Krankenhäuser, Gesundheitspersonal, gefährdete Bevölkerungsgruppen und vieles mehr finden:

Kartierung spezifischer Gesundheitsvariablen

  • Verständnis über die allgemeine Gesundheit und die Zusammensetzung einer Bevölkerung
  • Suche nach Häufungen oder lokal erhöhten Risiken
  • Analyse der Gesundheitsversorgung zur Ermittlung von Lücken oder Ineffizienzen
  • Untersuchung von Mustern der Inanspruchnahme der Gesundheitsversorgung und/oder des Zugangs zur Versorgung
  • Abstimmung eines Netzes von Fachärzten und Leistungserbringern auf die Bedürfnisse der Bevölkerung
  • Bieten Sie Mitgliedern, Patienten und anderen Personen „Provider-Locator“-Anwendungen an, um sie bei der Suche und Auswahl von Gesundheitsdienstleistern zu unterstützen.
  • Auswahl optimaler Standorte für neue Krankenhäuser, Ambulanzen oder Büros
  • Effizientere Erbringung medizinischer Dienstleistungen im häuslichen Umfeld

Unsere Experten für Geomarketing, Geodaten und Marktdaten helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragestellungen zum Thema Geomarketing im Gesundheitswesen. Neben speziellen Firmenadressen aus dem Gesundheitssektor können wir Ihnen viele attraktive Datenpakete anbieten. Marktdaten für das Gesundheitswesen können Sie direkt online auf arbidatics bestellen. Dort finden Sie eine große Auswahl an Produkten für Ihr Projekt. Unsere Geomarketing Experten freuen sich auf Ihre Anfrage und stehen bei ihrem Geomarketing Projekt mit Rat und Tat zur Seite.