Seite wählen

Haus- und Heimtextilien

Die Sortimentskaufkraft für Haus- und Heimtextilien

Zur Beurteilung regionaler Absatzpotenziale liefert die Sortimentskaufkraft für Haus- und Heimtextilien die perfekte Datengrundlage auf der PLZ5 oder je Gemeinde. Das Ausgabepotenziale für Heimtextilien auf feinräumiger Ebene kann zum Beispiel für die Beurteilung unbekannter Märkte oder zur Vertriebsgebietsplanung eingesetzt werden. Die Sortimentskaufkraft kann für viele weitere Produktgruppen bestellt werden und steht für viele Länder Europas zur Verfügung.

Welche Daten sind bei der Sortimentskaufkraft für Haus- und Heimtextilien enthalten?

Die Daten zur Sortimentskaufkraft werden im Standard als Excel-Datei zur Verfügung gestellt, und können in allen gängigen geographischen Informationssystemen dargestellt werden.

  • Einwohner und Einwohner ‰
  • Haushalte und Haushalte ‰
  • Einzelhandelskaufkraft €
  • Einzelhandelskaufkraft Index
  • Haus- und Heimtextilien €
  • Haus- und Heimtextilien ‰
  • Haus- und Heimtextilien pro Einwohner
  • Haus- und Heimtextilien Index

Welche Produkte werden zu den Haus- und Heimtextilien gezählt?

Die Kaufkraftdaten beruhen auf das Ausgabepotenzial der Einwohner und Haushalte für Teppiche und andere Bodenbeläge, Gardinen, Matratzen, Bettwaren, Haus- und Tischwäsche und Badtextilien. Filialisten können die Sortimentskaufkraft für Haus- und Heimtextilien zur Berechnung der Marktausschöpfung oder regionalen Marktanteilsberechnung heranziehen.

Preisübersicht der regionalen Potenzialdaten

Gebietseinheit Preis (netto)
PLZ 5 4.000,00 €
Gemeinde, Stadt 4.000,00 €

 

Fragen? Dann rufen Sie einfach an!

Unsere Marktdaten-Experten beraten Sie gerne telefonisch zu Ihren Fragen. Für Testdaten oder ein Angebot nutzen Sie einfach das Kontaktformular.