Seite wählen

HGP

Die Sortimentskaufkraft für HGP

Die Sortimentskaufkraft für HGP (Hausrat, Glas, Porzellan) beschreibt das regionale Absatzpotenzial für das HGP Sortiment in € und als Index. Alt Teil der Sortimentskaufkraft wird die Sortimentskaufkraft für HGP von Einzelhändlern, Filialisten und Hersteller aus der Branche für Auswertungen zum regionalen Marktanteil herangezogen. Ergänzend zur Sortimentskaufkraft können Einzelhandelsstandorte über die Firmenadressen Einzelhändler bezogen werden.

Welche Daten sind bei der Sortimentskaufkraft enthalten?

Die Sortimentskaufkraft für Hausrat, Glas und Porzellan kann als Excel- oder CSV-Datei ausgeliefert und in alle gängigen GIS Systemen integriert werden (GIS=geographisches Informationssystem). Zur Sortimentskaufkraft für HGP gehören Kochgeschirr, Schneidwaren, Bestecke, Glas, Porzellan, Keramik, Plastikwaren und Wohnaccessoires.

Die Sortimentskaufkraft enthält die folgenden Datenspalten:

  • Einwohner und Einwohner ‰
  • Haushalte und Haushalte ‰
  • Einzelhandelskaufkraft €
  • Einzelhandelskaufkraft Index
  • Hausrat, Glas Porzellan €
  • Hausrat, Glas Porzellan ‰
  • Hausrat, Glas Porzellan pro Einwohner
  • Hausrat, Glas Porzellan Index

Was kostet die Sortimentskaufkraft für HGP?

Preisübersicht der regionalen Potenzialdaten:

Gebietseinheit Preis (netto)
PLZ 5 4.000,00 €
Gemeinde, Stadt 4.000,00 €

Auf Anfrage kann die Sortimentskaufkraft auf der Straßenabschnittsebene zur Verfügung gestellt werden. Übrigens auf für viele weitere europäische Länder.

Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfrage. Wir beraten Sie gerne auch telefonisch. Neben der Sortimentskaufkraft können Sie Informationen zu soziodemographischen Daten, Einzelhandelszentralität und Geodaten erhalten.