Seite wählen

Informationstechnologie

Die Sortimentskaufkraft für Informationstechnologie

Die Sortimentskaufkraft für Informationstechnologie beschreibt das Absatzpotenzial auf feinräumiger, geographischer Ebene für Personal Computer, Software und Peripheriegeräte. Die Sortimentskaufkraft wird für Deutschland auf PLZ5 und auf Ebene der Städte und Gemeinden angeboten. Auf Anfrage kann die Sortimentskaufkraft für Deutschland auch auf der Straßenabschnittsebene bezogen werden.

Wie ist die Sortimentskaufkraft für Informationstechnologie aufgebaut?

Die Sortimentskaufkraft wird in folgendem Aufbau zur Verfügung gestellt:

  • Einwohner und Einwohner ‰
  • Haushalte und Haushalte ‰
  • Einzelhandelskaufkraft
  • Einzelhandelskaufkraft Index
  • Informationstechnologie €
  • Informationstechnologie ‰
  • Informationstechnologie pro Einwohner
  • Informationstechnologie Index

Was kosten die Daten zur Sortimentskaufkraft?

Die Sortimentskaufkraft in der Preisübersicht:

Gebietseinheit Preis (netto)
PLZ 5 4.000,00 €
Gemeinde, Stadt 4.000,00 €

 

Sie möchten Testdaten zur Sortimentskaufkraft für Informationstechnologie, interessieren sich für die einzelhandelsrelevante Kaufkraft, Firmenadressen oder anderen B2B Potenzialdaten? Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.