Seite wählen

Marktanalyse

Die geographische Marktanalyse

soziodemographische Daten erweitern das Marketing um einen wichtigen Faktor: Wissen über die Zielgruppe. Mit regionalen Marktdaten und der Hilfe des richtigen geographischen Informationssystems können Sie Märkte und Kunden auf der räumlichen Ebene analysieren. Perfekt für Ihre Marktanalyse, Standort- oder Gebietsplanung.

Bringen Sie soziodemographische Daten auf die Karte!

Sie planen den Eintritt in einen neuen Markt? Sie möchten ins Ausland expandieren und kennen das Absatzpotenzial nicht? Mit Geomarketing und den richtigen soziodemographische Daten erstellen Sie Marktanalysen auf Knopfdruck. Eine Marktanalyse mit Geomarketing unterstützt Sie bei der Beurteilung von Märkten und Regionen. Für den direkten Markteintritt helfen internationale Firmenadressen. So kann der direkte Vertrieb starten.

Durch eine Marktanalyse mit Geomarketing können Sie ihre Zahlen besser einschätzen und beurteilen. Sie erkennen Marketingchancen und gewinnen zusätzliche Entscheidungssicherheit. Je nachdem welche Gebietsstrukturen (siehe zum Beispiel Rasterdaten) vorhanden sind, kann auf Basis der Marktanalyse zum Beispiel eine Gebietsplanung für den Außendienst durchgeführt werden. Weitere Informationen zur Gebietsplanung und der Gebietsoptimierung finden Sie im Text zu den Stufen der Gebietsplanung.

Die Basis: feinräumige Daten

Unternehmensinterne Daten werden im Rahmen der Marktanalyse mit externen Marktdaten und durch soziodemographische Daten veredelt. Dabei kann entweder auf ein breites Spektrum regionaler Marktdaten zurückgegriffen werden (zum Beispiel Kaufkraft oder Bevölkerungsstrukturdaten) oder es werden Marktinformationen individuell erhoben (zum Beispiel durch eine individuelle Befragung von Personen). Die Daten über das vorhandene Absatzpotenzial im Markt werden mittels Geomarketing flächendeckend auf den Zielmarkt übertragen. Die Aussagekraft der Marktanalyse ist natürlich immer abhängig davon, welche Potenzialdaten für ein Unternehmen relevant sind. Für die unterschiedlichsten Branchen gibt es die richtigen Daten zur Abschätzung bzw. Bestimmung des Absatzpotenzials. Das Spektrum regionaler Potenzialdaten ist weitreichend: Von B2B Potenzialdaten zu Firmen und Unternehmen, über Ethno Daten, Roper Consumer Style bis zu Büroausstattungspotenziale gibt es (beinahe) für alle Branchen die passenden Marktdaten. Filialisten und Einzelhändler verwenden zur Standortplanung die Einzelhandelskaufkraft oder Daten zum Einzelhandelsumsatz, wohingegen B2B Unternehmen vielleicht direkt potenzielle Kunden mit Hilfe von konkreten Zielkundenlisten darstellen können.

Visualisierung auf der digitalen Landkarte

Durch die Darstellung komplexer Marktstrukturdaten, Kundenpotenzialen und soziodemographischen Daten und anderen Ergebnissen der Marktanalyse auf digitalen Landkarten ergibt sich eine hohe Transparenz –  nach dem Motto: Eine Karte sagt mehr als 1000 Excel Tabellen! Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zum Thema Marktanalyse, Firmenadressen und soziodemographischen Daten zur Verfügung.

Sie möchten sehen, wie Marktanalysen mit Geomarketing erstellt werden?

Kein Problem! Jetzt Termin vereinbaren!

Jetzt Live-Präsentation anschauen!