Seite wählen

Marktdaten

Regionale Marktdaten für das Geomarketing

Regionale Marktdaten liefern Informationen auf räumlicher Ebene. Dabei stehen unterschiedliche Geodatensoziodemographische Daten und Daten zu bestimmten Themen zur Verfügung. So können räumliche Informationen zum Gebäudebestand über die Marktdaten Bau genutzt werden. Arbeitsmarkt Daten liefern Informationen zum regionalen und lokalen Arbeitsmarkt, Kfz Marktdaten geben Infos zum Pkw Bestand und so weiter.

Besonders im Marketing und in der Marktforschung kommt den regionalisierten Daten eine große Bedeutung zu. Regionale Marktdaten erlauben sehr genaue Analysen des Marktes und stellen eine strategische Entscheidungshilfe dar. Eine Übersicht der verschiedenen Dienstleister finden Sie unter Marktdaten Anbieter.

Mögliche Analysen

Eine Analyse, die mit Hilfe durch regionale Marktdaten durchgeführt werden kann, ist die Zielgruppen- und Marktanalyse. Dadurch wissen Sie folglich, welche Verhaltensmuster Ihre bestehenden und potenziellen Kunden aufweisen. Zudem können Sie mit Hilfe von Geomarketing analysieren in welchen Regionen diese Kunden leben. Diese können folglich dafür genutzt werden gegenüber dem Wettbewerber einen entscheidenden Vorteil zu haben, indem sie zum Beispiel gezielt Werbemaßnahmen ohne Streuverluste durchführen können.

Welche Marktdaten gibt es?

Es besteht die Möglichkeit eine Vielzahl an Potenzialdaten und soziodemographische Daten aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen zu erwerben. Im Folgenden werden einige beispielhafte regionale Marktdaten aus unterschiedlichen Bereichen, die wieder in kleinere Bereiche aufgeteilt werden, aufgezeigt:

Marktdaten Bau, aufgeteilt in 

Arbeitsmarkt Daten, mit den Daten zur

  • Erwerbslosenstatistik oder Arbeitslosenquote
  • Arbeitspendler

Weitere regionale Marktdaten 

regionale Kfz Marktdaten, unterteilt nach :

Regionale Bevölkerungsprognose

Die regionale Bevölkerungsprognose erlaubt feinräumige Auswertungen zur Bevölkerungsentwicklung bis ins Jahr 2035 auf Ebene der Gemeinden und PLZ.

Woher stammen die Marktdaten?

Es gibt unterschiedliche Markfztstudien, in denen statistische Erhebungen durchgeführt werden. Dabei werden zum Beispiel Daten, wie:

  • die Zufriedenheit der Kunden
  • unterschiedliche Zielgruppenaffinitäten
  • oder Gebäudedaten

erfasst. Marktdaten Anbieter nehmen diese Ausgangsdaten, führen zum Teil eigene Erhebungen durch und regionalisieren die Marktdaten.

regionale Marktdaten im Bereich Geomarketing

Im Bereich des Geomarketing gibt es eine Vielzahl an Marktdaten. Diese werden dadurch beschrieben, dass sie aus den zwei Datenebenen, der räumlichen Komponente, sowie der Marktinformationen bestehen. Mit Hilfe von Geomarketing können Marktdaten durch die Verknüpfung mit der räumlichen Ebene ausgewertet und visualisiert werden (regionale Marktdaten). Es kann folglich analysiert werden, in welchen Gebieten sich Kundengruppen mit einem bestimmten Interesse zentrieren. Dadurch besteht zum Beispiel die Möglichkeit eine optimale Mediaplanung mit weniger Streuverlusten geplant werden.

Zudem kann durch das Geomarketing und den passenden Marktdaten die Standortplanung durchgeführt werden. Dadurch kann analysiert werden, in welchen Gebieten bestimmte Kundenpotentiale vorliegen. Somit besteht folglich die Möglichkeit den optimalen Standort für das jeweilige Unternehmen zu finden.

Passende Geomarketing Software für regionale Marktdaten

Neben den passenden Marktdaten aus dem Bereich des Geomarketings benötigen Sie zudem die passende Software, mit der die Daten analysiert werden können. Dies kann zum Beispiel die Software Map&Market planner sein. Mit Hilfe dieser können Analysen, wie die Mediaplanung oder Standortanalysen durchgeführt werden

Benötigen Sie weitere Infos über unterschiedliche Marktdaten oder über eine Geomarketing-Software? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir stellen Ihnen gerne passgenaue Informationen zusammen.