Seite wählen

Strumpfwaren

Die Sortimentskaufkraft für Strumpfwaren der GfK

Die Sortimentskaufkraft für Strumpfwaren zeigt das regionale Ausgabeverhalten der deutschen Haushalte pro Gebiet. Die Sortimentskaufkraft kann auf der Gemeinde- und PLZ5 Ebene erworben werden und zeigt das Ausgabepotenzial auf regionaler Ebene. Diese Informationen können im Category Management und bei der Filialplanung mit Geomarketing sehr nützlich sein.

Welche Produkte gehören zur Sortimentskaufkraft für Strumpfwaren?

Einbezogen werden Strümpfe und Strumpfhosen für Damen sowie Herren und Kinder. Die Marktdaten kommen bei der Absatz- und Standortplanung zum Einsatz. Auch im Category Management findet die Sortimentskaufkraft Anwendung. Die Sortimentskaufkraft ist generell auch international verfügbar. Die Verfügbarkeit kann unter „Marktdaten Europa“ bei den einzelnen Ländern überprüft werden. Schicken Sie uns gerne über das Kontaktformular eine Anfrage dazu.

Wie ist die Kaufkraft für Strumpfwaren aufgebaut?

Die Daten werden wie folgt zur Verfügung gestellt:

  • Einwohner und Einwohner ‰
  • Haushalte und Haushalte ‰
  • Einzelhandelskaufkraft €
  • Einzelhandelskaufkraft Index
  • Strumpfwaren €
  • Strumpfwaren ‰
  • Strumpfwaren pro Einwohner
  • Strumpfwaren Index

Wir stellen Ihnen gerne kostenlos Probedaten zur Verfügung.

Was kosten die regionalen Daten?

Gebietseinheit Preis (netto)
PLZ 5 4.000,00 €
Gemeinde, Stadt 4.000,00 €

Sie erhalten auf Wunsch ein kostenloses Angebot inklusive Probedaten. Nutzen Sie für Ihre Anfrage einfach das Kontaktformular.