Seite wählen

Telekommunikation

Die Sortimentskaufkraft für Telekommunikation

Die Sortimentskaufkraft für Telekommunikation beschreibt das regionale Ausgabepotenzial für Produkte bzw. die Sortimentsgruppe „Telekommunikation“. Dazu gehören Mobiltelefone („Smartphones“), Telefone und Faxgeräte. Die Sortimentskaufkraft beinhaltet Absatzpotenziale auf Ebene der Kommunen und PLZ5 Regionen. Ideale Geodaten für Vertrieb und Marketing und zur Beantwortung strategischer Fragestellungen.

Was ist in der Sortimentskaufkraft für Telekommunikation enthalten?

Neben den Ausgabepotenzialen in € und als Index, beinhaltet die Sortimentskaufkraft immer auch die Einzelhandelskaufkraft. Die Daten der Sortimentskaufkraft für Telekommunikation werden in folgendem Aufbau geliefert:

  • Einwohner und Einwohner ‰
  • Haushalte und Haushalte ‰
  • Einzelhandelskaufkraft €
  • Einzelhandelskaufkraft Index
  • Telekommunikation €
  • Telekommunikation ‰
  • Telekommunikation pro Einwohner
  • Telekommunikation Index

Wo liegt der Preis für die Sortimentskaufkraft Deutschland?

Die Preisübersicht der Sortimentskaufkraft für Telekommunikation:

Gebietseinheit Preis (netto)
PLZ 5 4.000,00 €
Gemeinde, Stadt 4.000,00 €

 

Generell steht die Sortimentskaufkraft europaweit zur Verfügung. Die Verfügbarkeit unterscheidet sich von Land zu Land. Eine Übersicht finden Sie auf Marktdaten Europa. Zu den Einzelländern gelangen Sie über Marktdaten Westeuropa und Marktdaten Osteuropa. Für Deutschland kann die Sortimentskaufkraft für Telekommunikation zusätzlich auf Ebene der Straßenabschnitte bestellt werden.

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage, oder rufen Sie einfach an.